Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Frank Lampard: Zu viel Geld verdirbt junge Profis

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frank Lampard: Zu viel Geld verdirbt junge Profis

25.08.2012, 12:58 Uhr | dpa

Frank Lampard: Zu viel Geld verdirbt junge Profis. Frank Lampard beklagt die durch Geld verdorbenen jungen Fußballprofis.

Frank Lampard beklagt die durch Geld verdorbenen jungen Fußballprofis. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Aus der Sicht von Chelseas Mittelfeldspieler Frank Lampard verdirbt zu viel Geld junge Fußballprofis.

"Sie haben Autos, Schmuck, sie laufen mit zwei oder drei Telefonen herum. Sobald einer mit einem brandneuen Range Rover ankommt, sagen die anderen Kids natürlich: "So einen will ich auch"", sagte der 34-Jährige im "Times"-Interview vom Samstag. "Die Vereine wollen unbedingt das beste junge Talent verpflichten, also wird mit Geld nach ihm geschmissen." Die Nachwuchskicker erlangten so "ein bisschen Berühmtheit, sie denken, sie hätten es geschafft, und es liegt in der menschlichen Natur, dass sie dann ihre Augen vom Ball lassen und Training und Disziplin vernachlässigen."

Er spreche nicht über den von Milliardär Roman Abramowitsch geförderten Champions-League-Sieger Chelsea, betonte der 91-fache englische Nationalspieler. "Es ist ein weitergefasstes Problem. Wenn das System so ist, Geld nach jungen Spieler zu schmeißen in der Hoffnung, dass einer groß rauskommt, ist das nicht hilfreich."

Große Hochachtung hat Lampard vor den Athleten bei Olympia: "Auch viele Fußballer trainieren sehr hart, aber je mehr ich darüber nachgedacht habe, desto mehr meine ich, dass es einen Unterschied in der Haltung gibt. Die Olympioniken sind besser darin, ihren Kopf unten zu behalten, ein normales Leben zu leben und sich darauf zu konzentrieren, etwas alle vier Jahre zu tun." Fußballer im Gegensatz dazu bekämen "zu viel zu früh" und hätten "all diese Ablenkung und all die Aufmerksamkeit, auf die man einfach nicht vorbereitet ist".

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal