Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Rangers in vierter Liga nur 1:1

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rangers in vierter Liga nur 1:1

26.08.2012, 16:34 Uhr | dpa

Glasgow (dpa) - Die Glasgow Rangers finden sich nach ihrer Rückstufung in die vierte Liga weiter nicht in den Niederungen von Schottlands Fußballs zurecht.

Der 54-malige Meister erreichte bei den Berwick Rangers nur ein 1:1 (1:0) und verhinderte mit Mühe eine Neuauflage der historischen Niederlage von 1967. Damals hatte Glasgow in seiner berühmtesten FA-Cup-Pleite in der ersten Runde mit 0:1 gegen den Außenseiter verloren. Nach dem zweiten Unentschieden im dritten Ligaspiel belegen die Rangers den vierten Platz. Sie waren nach ihrer Insolvenz wegen Schulden von rund 166 Millionen Euro im Februar in die vierte Liga verbannt worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017