Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Babel kehrt nach Amsterdam zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Babel kehrt nach Amsterdam zurück

03.09.2012, 13:00 Uhr | dpa

Babel kehrt nach Amsterdam zurück. Ryan Babel konnte bei Hoffenheim nicht überzeugen.

Ryan Babel konnte bei Hoffenheim nicht überzeugen. (Quelle: dpa)

Amsterdam (dpa) - Kurz nach seiner Vertragsauflösung beim Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim ist Stürmer Ryan Babel zu seinem früheren Verein Ajax Amsterdam zurückgekehrt.

Wie der niederländische Traditionsclub am Freitag auf seiner Internetseite bekanntgab, unterschrieb der 25-Jährige einen Kontrakt für eine Saison. Babel spielte in den Planungen von Hoffenheims Trainer Markus Babbel keine Rolle mehr. Der Niederländer hatte für die Kraichgauer 51 Pflichtspiele absolviert, in denen er sechs Tore erzielte. Während seiner ersten Zeit bei Ajax (2004-2007) war Babel Nationalspieler geworden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Sport von A bis Z

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017