Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Miroslav Klose schießt Lazio Rom an die Spitze

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Super Klose" schießt Lazio an die Spitze

03.09.2012, 10:44 Uhr | dpa

Miroslav Klose schießt Lazio Rom an die Spitze. Miroslav Klose (l) feiert sein Tor zum 1:0 mit den Teamkollegen von Lazio.

Miroslav Klose (l) feiert sein Tor zum 1:0 mit den Teamkollegen von Lazio. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Mit einem Doppelschlag schoss der deutsche Stürmer Lazio in der italienischen Fußball-Liga am Sonntagabend praktisch im Alleingang zum 3:0-Sieg gegen US Palermo, die Römer an die Tabellenspitze und sich selbst warm für die WM-Qualifikationsspiele gegen die Färöer und Österreich.

Die Miroslav-Klose-Festspiele in Rom gehen in die zweite Spielzeit. Während die "Gazzetta dello Sport" "Super Klose" am Montag als grandiosen "Alleinunterhalter" bejubelte, gab sich der 34 Jahre alte Lazio-Star gewohnt bescheiden. Statt die Lobeshymnen zu genießen, lobte der Ex-Bayer seine Mitspieler: "Das Team hilft mir sehr. Wir haben eine großartige Mannschaft und einen hervorragenden Trainer."

Mit seinen zwei Toren gegen die Sizilianer in der 39. und 83. Minute schloss der gebürtige Pole nahtlos an seine Glanzleistungen aus der ersten Saison in Italien an. Trotz einiger Verletzungspausen brachte er es 2011/2012 auf hervorragende 19 Tore.

Auch jetzt ist Klose schon wieder Lazios Stürmer Nummer 1. "Er bildet Lazios Angriff ganz allein", schrieb die "Gazzetta" am Montag. Italiens Zeitungen feiern "Wunder-Miro", der bei Bayern München in der vorletzten Saison nur noch ein Edelreservistendasein fristete, in den höchsten Tönen. Für den in Rom erscheinenden "Corriere dello Sport" ist der Deutsche eine "Naturgewalt".

Sein neuer Trainer Vladimir Petkovic hält große Stücke auf den Routinier im Sturm, der von einem krönenden Abschluss seiner Karriere in zwei Jahren bei der WM 2014 träumt. Der 122-malige Nationalspieler will in Brasilien dabei sein - aber nicht nur ehrenhalber. "Was ich auf keinen Fall will, ist ein Freifahrtschein", betonte Klose via "Bild am Sonntag". "Ich will an meinen Leistungen gemessen werden. Und nicht daran, was ich vielleicht mal für die Nationalelf geleistet habe", sagte Klose und ließ am Abend in Rom gleich Taten sprechen.

Dank des 3:0-Siegs gegen Palermo führt Lazio punktgleich mit Titelverteidiger Juventus Turin und Pokalsieger SSC Neapel (alle 6 Punkte) die Serie A an. Nach zwei Ligaspielen und zwei Erfolgen in der Europa League-Qualifikation hat Lazio in dieser Saison eine blütenreine Weste.

"Wir spielen gut, sind aber noch nicht bei 100 Prozent", meinte Klose und versprach den Tifosi: "Wir können mehr!" Auch Trainer Petkovic ist überzeugt davon, dass "Lazio erst am Anfang steht". Der Club überzeugt mit druckvollen Offensivspiel, taktischer Disziplin und einer sehr guten Chancenverwertung. Viele hatten den nicht zum engsten Favoritenkreis gezählten Römern so einen Start gar nicht zugetraut.

Wegen der Länderspielpause können sich die Römer nun mindestens zwei Wochen über ihren Platz im Spitzentrio der Serie A freuen. Am übernächsten Wochenende fährt Klose mit Lazio zu Chievo nach Verona - ein schlagbarer Gegner. Zuvor hofft er jedoch auf zwei Nationalmannschaftseinsätze: am Freitag gegen die Färöer und kommenden Dienstag gegen Österreich.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
38 % sparen: Boxspringbett inkl. Topper für nur 499,- €

Traumhaft und erholsam schlafen auf 180x200 cm - jetzt zum reduzierten Preis bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal