Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Nach Trikot-Skandal: Profis des FC Genau droht ein Justizverfahren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mannschaft des FC Genua muss vor das Sportgericht

13.09.2012, 11:55 Uhr | sid

Nach Trikot-Skandal: Profis des FC Genau droht ein Justizverfahren. Die Spieler des FC Genua kommen im Spiel gegen den AC Siena der Aufforderung nach, ihre Trikots auszuziehen und niederzulegen. (Quelle: imago)

Die Spieler des FC Genua kommen im Spiel gegen den AC Siena der Aufforderung nach, ihre Trikots auszuziehen und niederzulegen. (Quelle: imago)

Dem italienischen Serie-A-Klub FC Genua droht ein Justizverfahren. Die gesamte Mannschaft sowie Klub-Präsident Enrico Preziosi müssen sich vor dem Sportgericht des italienischen Fußballverbands FIGC verantworten, berichtet die italienische Sporttageszeitung "Gazzetta dello Sport".

Grund für die Vorladung ist das Punktspiel gegen den AC Siena am 22. April (1:4). Randalierer hatten dort Genuas Akteure aufgefordert, ihre Trikots auszuziehen, weil sie nicht würdig seien, die Vereinsfarben zu tragen. Alle Spieler hatten den Drohungen der Hooligans nachgegeben.

Begegnung für 50 Minuten unterbrochen

Ebenso hatten die Fans Rauchbomben gezündet und versucht, auf das Spielfeld zu gelangen. Die Begegnung musste daraufhin für 50 Minuten unterbrochen werden. Unklar ist in diesem Fall die Position von Kapitän Giuseppe Sculli, dem Beziehungen zu Hooligan-Gruppen vorgeworfen werden. Außerdem wurde er bei einem Treffen mit drei mutmaßlichen Mitgliedern einer illegalen Wettvereinigung abgebildet.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal