Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Rassismus-Affäre: Geldbuße und Sperre für Terry

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Rassismus-Affäre: Geldbuße und Sperre für Terry

27.09.2012, 16:51 Uhr | dpa

Rassismus-Affäre: Geldbuße und Sperre für Terry. John Terry verlässt die Anhörung der Football Association (FA) in London.

John Terry verlässt die Anhörung der Football Association (FA) in London. (Quelle: dpa)

London (dpa) - In der Affäre um rassistische Äußerungen gegenüber einem dunkelhäutigen Gegenspieler hat sich der englische Fußballstar John Terry eine herbe Strafe vom englischen Fußballverband (FA) eingehandelt.

Nach einer dreitägigen Anhörung brummte die FA dem Innenverteidiger vom FC Chelsea 220 000 Pfund (rund 280 000 Euro) Geldbuße auf. Zudem muss der Champions-League-Sieger vier Pflichtspiele pausieren. Internationale Partien sind nicht berührt.

Im Oktober 2011 hatte Terry sich auf dem Spielfeld mit seinem Kontrahenten Anton Ferdinand von Chelseas Londoner Lokalrivalen Quees Park Rangers angelegt. Dabei sollen rassistische Äußerungen gefallen sein. Terry habe sich auf die Hautfarbe beziehungsweise die Rasse Ferdinands bezogen, hieß es in einer Mitteilung der FA. Terry bestreitet das und zeigte sich enttäuscht. Vor einem ordentlichen Gericht wurde der 31-Jährige im Juli vom Vorwurf des Rassismus freigesprochen.

Als die FA eine verbandsinterne Anhörung durchsetzte, trat Terry am vergangenen Sonntag demonstrativ aus der englischen Nationalmannschaft zurück, für die er 78 Mal aktiv war. "Ich habe das Gefühl, dass meine Position in der Nationalmannschaft unhaltbar geworden ist, nachdem die FA Schritte gegen mich eingeleitet hat in einem Verfahren, in dem ich vom Gericht freigesprochen worden bin", erklärte Terry. Nationaltrainer Roy Hodgson zeigte sich enttäuscht.

Bereits im Februar hatte der Verband Terry die Kapitänsbinde abgenommen. Das hatte zum Rücktritt des damaligen Auswahl-Coaches Fabio Capello geführt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal