Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Terry steht beim FC Arsenal im Mittelpunkt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Terry steht beim FC Arsenal im Mittelpunkt

28.09.2012, 12:27 Uhr | dpa

Terry steht beim FC Arsenal im Mittelpunkt. Die Sperre von John Terry ist noch nicht wirksam.

Die Sperre von John Terry ist noch nicht wirksam. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Chelsea-Kapitän John Terry steht beim Stadtduell der englischen Premier League beim FC Arsenal am Samstag im Fokus. Der englische Verband (FA) hat den Innenverteidiger zwar für vier Spiele gesperrt. Die Strafe wird jedoch erst wirksam, wenn über ein Berufung entschieden worden ist.

Bis dahin darf der vor kurzem aus der Nationalelf zurückgetretene Terry weiter spielen. In der Affäre um rassistische Äußerungen gegenüber einem dunkelhäutigen Gegenspieler hatte die FA nach einer dreitägigen Anhörung Terry ein Geldstrafe von umgerechnet rund 220 000 Euro aufgebrummt. Hinzu kam die Sperre für vier Pflichtspiele. Als die FA eine verbandsinterne Anhörung durchsetzte, trat Terry am vergangenen Sonntag demonstrativ aus der englischen Nationalmannschaft zurück.

Im Oktober 2011 soll Terry im Spiel gegen den Lokalrivalen Queens Park Rangers seinen Kontrahenten Anton Ferdinand rassistisch beleidigt haben. Terry habe sich auf die Hautfarbe beziehungsweise die Rasse Ferdinands bezogen, hieß es in einer Mitteilung der FA. Terry bestreitet das. "Er ist enttäuscht, dass die FA-Kommission zu einem anderen Schluss kommt als das ordentliche Gericht", hatte ein Sprecher Terrys mitgeteilt. Dieses hatte den 31-Jährige im Juli vom Vorwurf des Rassismus freigesprochen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal