Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Erste Saisonpleite für Podolski und den FC Arsenal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arsenal kassiert Pleite gegen Tabellenführer Chelsea

29.09.2012, 21:36 Uhr | dpa, sid

Erste Saisonpleite für Podolski und den FC Arsenal. Lukas Podolski konnte Arsenals Niederlage gegen Chelsea nicht verhindern. (Quelle: imago)

Lukas Podolski konnte Arsenals Niederlage gegen Chelsea nicht verhindern. (Quelle: imago)

Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski hat mit dem FC Arsenal in der englischen Premier League die erste Niederlage kassiert. Beim 1:2 (1:1) im Derby gegen Champions-League-Sieger und Tabellenführer FC Chelsea verpassten die Gunners einen Prestigeerfolg.

Der spanische Welt- und Europameister Fernando Torres (20.) und sein Landsmann Juan Mata per Freistoß (53.) schossen die Blues zum Sieg. Gervinho (42.) traf für die Gunners zum 1:1-Halbzeitstand.

Mertesacker nur auf der Bank

Der Ex-Kölner Podolski, der schon zwei Saisontore für die Kanoniere erzielt hat, leistete zwar ein großes Laufpensum, konnte aber selten Offensivakzente setzen. In der 66. Minute wurde der 27-Jährige ausgewechselt. Für Prinz Poldi kam der Franzose Oliver Giroud. Arsenal-Teammanager Arsene Wenger verzichtete ganz auf Innenverteidiger Per Mertesacker, der 90 Minuten nur auf der Bank saß.

Bei den Gästen fehlte der Ex-Bremer Marko Marin wie schon zuletzt im Kader. Dafür lief Kapitän John Terry trotz der am Donnerstag vom englischen Verband FA verhängten Vier-Spiele-Sperre wegen einer angeblichen rassistischen Beleidigungen von Queens-Park-Rangers-Abwehrspieler Anton Ferdinand auf. Die Sperre kam nicht zum Tragen, da der 31-Jährige noch zwei Wochen Zeit hat, gegen die Entscheidung vorzugehen.

Podolski tritt auf die Euphoriebremse

Von voreiligen Lobeshymnen will Podolski nichts wissen. "Ich habe erst sechs Spiele bestritten. Es ist zu früh, zu sagen, Podolski ist ein Held. Er ist der beste Spieler und Arsenal ist toll. So was mag ich nicht" sagte der 27-Jährige in seinem ersten großen Interview in England, das von mehreren Medien verbreitet wurde. "Wir sind im Moment gut drauf. Wir haben neun Punkte, aber ich habe für vier Jahre unterschrieben und nicht für fünf oder sechs Spiele."

Der 103-fache Nationalspieler lobte zudem die Qualität der Premier League. "Die englische Liga ist die beste der Welt. Hier spielen die besten Mannschaften", sagte Podolski in sehr gutem Englisch. "Ich mag den Fußball, der hier gespielt wird. Ein, zwei Ballberührungen, schnelle Pässe und hohes Tempo in der Spitze."

"Habe mich von Beginn an wohlgefühlt"

Die Titellosigkeit seit sieben Jahren habe seine Entscheidung, nach London zu gehen, nicht beeinflusst. "Es ist nicht nur wichtig, Titel zu gewinnen", sagte er, "ich mag diesen Klub. Ich mag die Menschen hier. Ich habe mich von Beginn an wohlgefühlt. Jeder war sehr hilfreich."

Während Podolski eine Niederlage hinnehmen musste, gelang Manchester City dank Edin Dzeko eine erfolgreiche Generalprobe für das Champions-League-Spiel gegen Borussia Dortmund. Der gerade erst eingewechselte frühere Wolfsburger erzielte für den englischen Meister in der 87. Minute den 2:1-Siegtreffer beim FC Fulham. Die Londoner waren durch einen Foulelfmeter des früheren Hamburgers Mladen Petric (10.) in Führung gegangen, Sergio Aguero (43.) glich aus.

Kagawa trifft bei ManU-Pleite

Ebenfalls vier Punkte hinter Chelsea liegt Citys Ortsrivale Manchester United nur auf Rang drei. Der englische Rekordmeister kassierte eine bittere 2:3-Heimniederlage gegen Tottenham Hotspur. Dem Ex-Dortmunder Shinji Kagawa gelang nach der Pause nur noch das Anschlusstor (55.). Tabellen-Zweiter ist mit 13 Punkten der FC Everton nach dem 3:1 über den FC Southampton.

Den ersten Saisonsieg fuhr der FC Liverpool mit 5:2 bei Norwich City ein, einen Treffer zum Erfolg steuerte der frühere Dortmunder Nuri Sahin bei. Der Ex-Hoffenheimer Demba Ba bescherte Newcastle United mit zwei Treffern zumindest ein 2:2 beim bisherigen Tabellenletzten FC Reading.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal