Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Frankreich kassiert 0:1-Testniederlage gegen Japan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frankreich kassiert 0:1-Testniederlage gegen Japan

12.10.2012, 23:31 Uhr | dpa

Frankreich kassiert 0:1-Testniederlage gegen Japan. Franck Ribery wurde beim Testspiel gegen Japan geschont und erst später eingewechselt.

Franck Ribery wurde beim Testspiel gegen Japan geschont und erst später eingewechselt. (Quelle: dpa)

Paris (dpa) - Frankreich hat die Generalprobe für das wichtige Fußball-WM-Qualifiktionsspiel in Spanien verpatzt. Die Équipe Tricolore verlor im Stade de France in Paris überraschend ein Testspiel gegen Japan mit 0:1 (0:0).

Trotz weitgehender Überlegenheit der Gastgeber erzielte Yasuyuki Konno in der 88. Minute den entscheidenden Treffer. Bayern-Star Franck Ribéry wurde zunächst für das Duell mit Spanien geschont und in der 68. Minute für Jeremy Ménez eingewechselt. In der WM-Qualifikationsgruppe I liegt Frankreich punktgleich hinter Welt- und Europameister Spanien auf dem zweiten Tabellenplatz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal