Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Balotelli fit für Italiens Duell mit Dänemark

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Balotelli fit für Italiens Duell mit Dänemark

15.10.2012, 11:14 Uhr | dpa

Balotelli fit für Italiens Duell mit Dänemark. Nach überstandener Grippe kann Mario Balotelli erstmals nach der EM wieder für Italien auf Torejagd gehen.

Nach überstandener Grippe kann Mario Balotelli erstmals nach der EM wieder für Italien auf Torejagd gehen. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Vize-Europameister Italien kann im WM-Qualifikationsspiel gegen Dänemark wieder auf Deutschland-Schreck Mario Balotelli setzen. Der exzentrische Fußballer hat seine Grippe überwunden. Der 22-Jährige geht damit in Mailand erstmals seit der EM wieder auf Torejagd für die "Squadra Azzurra".

Bei der EM in Polen und der Ukraine hatte der Angreifer von Manchester City Deutschland beim 2:1-Sieg der Italiener im Halbfinale mit zwei Toren fast im Alleingang aus dem Turnier geworfen. In den ersten beiden WM-Qualifikationsspielen hatte der Stürmerstar wegen einer Augenoperation gefehlt. Vor dem 3:1-Sieg der "Azzurri" in Eriwan gegen Armenien musste er wegen seiner Grippe passen.

Während Balotelli wieder fit ist, bleibt der Einsatz von Star-Torwart Gianluigi Buffon bis kurz vor Anpfiff fraglich. Der Keeper von Juventus Turin klagt über Muskelprobleme im linken Oberschenkel. Sollte der Kapitän tatsächlich ausfallen, wird Nationalcoach Cesare Prandelli voraussichtlich Morgan De Sanctis vom SSC Neapel zwischen die Pfosten stellen.

In der Gruppe führen die Italiener mit sieben Punkten nach drei Partien vor Bulgarien (5). Italiens nächster Gegner Dänemark ist bislang unbezwungen. Allerdings konnten die Nordeuropäer auch noch keinen Sieg in ihren Qualifikationsspielen für das Turnier 2014 in Brasilien verbuchen. Mit nur zwei Punkten liegen sie vor der Partie in Mailand auf dem vorletzten Tabellenrang.

Der Deutsch-Italiener Riccardo Montolivo hält die Partie gegen die Skandinavier am Dienstag für richtungweisend: "Wenn wir Dänemark schlagen, sind wir zwar noch nicht sicher bei der WM in Brasilien dabei. Aber wir stehen dann ganz gut da", meinte der Mittelfeldspieler des AC Mailand.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal