Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Nach Ausschreitungen: Sieg der Elfenbeinküste bleibt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nach Ausschreitungen: Sieg der Elfenbeinküste bleibt

16.10.2012, 17:45 Uhr | dpa

Nach Ausschreitungen: Sieg der Elfenbeinküste bleibt. In Dakar hatten senegalesische Fans Mitte der zweiten Halbzeit mit Gegenständen geworfen.

In Dakar hatten senegalesische Fans Mitte der zweiten Halbzeit mit Gegenständen geworfen. (Quelle: dpa)

Dakar (dpa) - Der 2:0-Sieg der Elfenbeinküste in der Qualifikation zum Afrika Cup im Senegal bleibt bestehen. Die Begegnung in Dakar war am Samstagabend abgebrochen worden, da senegalesischen Fans Mitte der zweiten Halbzeit mit Gegenständen geworfen hatten.

Vor dem Abbruch hatte Didier Drogba das 2:0 für die Elfenbeinküste erzielt. Drei Tage nach den Vorfällen sprach der afrikanische Fußball-Verband (CAF) das Urteil. Die Elfenbeinküste hatte das Qualifikationshinspiel bereits mit 4:2 gewonnen und ist damit für den vom 19. Januar bis 10. Februar 2013 in Südafrika stattfindenden Afrika Cup qualifiziert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
iPhone 7 32 GB im Tarif MagentaMobil L mit Handy

Nur online Vorteil nutzen: 24 Monate - 10 % sparen bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal