Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Neue Probleme für Real: Benzema und Arbeloa verletzt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue Probleme für Real: Benzema und Arbeloa verletzt

17.10.2012, 08:02 Uhr | dpa

Neue Probleme für Real: Benzema und Arbeloa verletzt. Karim Benzema verletzt sich im Spiel gegen Spanien.

Karim Benzema verletzt sich im Spiel gegen Spanien. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Die Personalsorgen von Real Madrid werden eine Woche vor dem Champions-League-Gruppenspiel gegen Borussia Dortmund größer.

Der spanische Verteidiger Alvaro Arbeloa zog sich beim 1:1 des Welt- und Europameisters in der Qualifikation zur Fußball-WM 2014 gegen Frankreich einen Muskelriss im rechten Oberschenkel zu und fällt rund drei Wochen aus. Reals französischer Stürmer Karim Benzema verletzte sich in Madrid am rechten Knie und wird zumindest beim Ligaspiel gegen Celta Vigo mit hoher Wahrscheinlichkeit fehlen.

Zuvor hatten sich bereits die beiden Madrider Linksverteidiger Marcelo und Fabio Coentrao verletzt und stehen im Königsklassenspiel beim deutschen Meister am kommenden Mittwoch nicht zur Verfügung. Arbeloa galt als möglicher Ersatz für das Duo.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal