Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Kein Traumfinale Real-Barça im spanischen Pokal

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kein Traumfinale Real-Barça im spanischen Pokal

18.10.2012, 13:52 Uhr | dpa

Kein Traumfinale Real-Barça im spanischen Pokal. Mesut Özil könnte mit Real Madrid schon im Halbfinale auf Barcelona treffen.

Mesut Özil könnte mit Real Madrid schon im Halbfinale auf Barcelona treffen. (Quelle: dpa)

Madrid (dpa) - Im spanischen Fußballpokal wird es in dieser Saison erneut kein Traumfinale zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona geben. Die Erzrivalen werden im Halbfinale aufeinandertreffen, wenn beide Clubs sich bis dahin in allen vorhergehenden Runden durchsetzen.

Dies ergab die Auslosung der Pokalspiele. Der Titelverteidiger FC Barcelona trifft in der ersten Hauptrunde auf den ehemaligen UEFA-Cup-Finalisten und heutigen Drittligisten Deportivo Alavés. Der Meister Real Madrid muss gegen den ebenfalls in der 3. Liga spielenden CD Alcoyano antreten.

In der vorigen Saison hatte Barça die "Königlichen" im Viertelfinale aus dem Pokal geworfen und den Wettbewerb später gewonnen. 2011 gewann Real den Cup im Endspiel gegen Barça.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Gartengeräte: Tolle Helfer für den grünen Daumen
OTTO.de.
Shopping
Fresh Spirit – nur für kurze Zeit versandkostenfrei bestellen
bei BONITA
Shopping
iPhone 7 für 1,- €* im Tarif MagentaMobil L mit Handy
bei der Telekom
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017