Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Terry bleibt Chelsea-Kapitän - Aber Rekord-Geldstrafe

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Terry bleibt Chelsea-Kapitän - Aber Rekord-Geldstrafe

20.10.2012, 13:05 Uhr | dpa

Terry bleibt Chelsea-Kapitän - Aber Rekord-Geldstrafe. John Terry kommt mit einer Geldstrafe davon.

John Terry kommt mit einer Geldstrafe davon. (Quelle: dpa)

London (dpa) - John Terry bleibt Kapitän von Champions-League-Sieger FC Chelsea, ist vom Londoner Fußball-Club aber wegen rassistischer Äußerungen mit einer Geldstrafe in Rekordhöhe belegt worden. Das teilte der Vereinsvorsitzende Bruce Buck in einer britischen Radiosendung mit.

Der britische Fußball-Verband (FA) hatte den aus dem Nationalteam zurückgetretenen Terry zuvor für vier Spiele gesperrt und zu einer Strafe in Höhe von umgerechnet rund 280 000 Euro verurteilt. Ein Gericht hatte den Innenverteidiger wegen seiner Äußerungen in Richtung des dunkelhäutigen Profikollegen Anton Ferdinand freigesprochen.

Der Chelsea-Vorsitzende Buck teilte Details der Clubstrafe nicht mit und sagte lediglich, es handele sich "bei weitem" um die höchste, die je gegen einen Spieler verhängt worden sei. "Es ist keine Entscheidung, die wir leichtfertig oder in einer halbstündigen Sitzung getroffen haben. Wir haben lange darüber diskutiert", sagte Buck. Auch Club-Eigentümer Roman Abramowitsch sei einbezogen worden.

Während Terry in der Premier League derzeit zuschauen muss, darf er in der Champions League spielen. Trainer Roberto di Matteo hatte offen gelassen, ob Terry im Spiel bei Schachtjor Donezk noch Kapitän des Teams sein wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal