Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Juve-Star Bonucci schlägt bewaffneten Räuber nieder

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Juve-Star Bonucci schlägt bewaffneten Räuber nieder

20.10.2012, 19:23 Uhr | dpa

Juve-Star Bonucci schlägt bewaffneten Räuber nieder. Leonardo Bonucci hat sich gegen einen bewaffneten Räuber durchgesetzt.

Leonardo Bonucci hat sich gegen einen bewaffneten Räuber durchgesetzt. (Quelle: dpa)

Turin (dpa) - Juventus Turins Verteidiger Leonardo Bonucci hat einen bewaffneten Räuber mit einem Fausthieb niedergestreckt und ihn in die Flucht geschlagen.

Wie italienische Medien berichteten, hatte der Täter dem Nationalspieler am 18. Oktober vor einem Ferrari-Händler in Turin aufgelauert. Als Bonucci das Geschäft verließ, bedrohte der maskierte Mann den Fußballer mit einer Pistole und forderte dessen Uhr.

Bonucci schlug ihn daraufhin völlig unbeeindruckt nieder. Nachdem sich seine Frau mit dem wenige Monate alten Sohn im Auto eingeschlossen hatten, nahm der Juve-Star die Verfolgung des Täters und seines Komplizen auf. Nach Angaben der "Gazzetta dello Sport" rief ihm der bewaffnete Räuber dabei zu: "Bist du wahnsinnig. Ich erschieße dich!" Nachdem die Täter entkommen waren, erstattete Bonucci Anzeige bei der Polizei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal