Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

ManCity muss zwei Monate auf Richards verzichten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ManCitys Richards fällt bis zu vier Monate aus

30.10.2012, 15:02 Uhr | dpa

ManCity muss zwei Monate auf Richards verzichten. Micah Richards (r) von Manchester City wurde operiert und fällt aus.

Micah Richards (r) von Manchester City wurde operiert und fällt aus. (Quelle: dpa)

Manchester (dpa) - Der englische Fußball-Meister Manchester City muss bis zu vier Monate auf seinen Verteidiger Micah Richards verzichten. Der 13-malige englische Nationalspieler wurde wegen eines Meniskusrisses im rechten Knie operiert.

"Ich werde die nächsten vier bis sechs Wochen erst einmal gar nichts machen können und muss mich wahrscheinlich auf eine Pause von zwölf bis 16 Wochen einstellen", wurde Richards auf der Club-Homepage zitiert.

Der 24-Jährige hatte sich die Verletzung beim 1:0-Sieg in der Premier League gegen Swansea City zugezogen. Damit fehlt der Abwehrmann City auch in den restlichen drei Champions-League-Gruppenspielen gegen Ajax Amsterdam (6. November), Real Madrid (21. November) und den deutschen Meister Borussia Dortmund (4. Dezember).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal