Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Inter hält mit Spitzenreiter Juve Schritt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Inter hält mit Spitzenreiter Juve Schritt

31.10.2012, 23:04 Uhr | dpa

Inter hält mit Spitzenreiter Juve Schritt. Inters Fredy Guarin jubelt über sein Tor zum 3:1 .

Inters Fredy Guarin jubelt über sein Tor zum 3:1 . (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Inter Mailand (24 Punkte) hat am zehnten Spieltag der italienischen Fußball-Meisterschaft den SSC Neapel (22) überholt und Schritt mit Spitzenreiter Juventus Turin (28) gehalten.

Während die Neapolitaner bei Atalanta Bergamo mit 0:1 verloren, siegten Titelverteidiger Juventus Turin zu Hause gegen den FC Bologna mit 2:1 und Verfolger Inter mit 3:2 gegen Sampdoria Genua.

Nach dem Führungstreffer durch Gianni Munari in der 20. Spielminute trafen Diego Milito (52.) per Elfmeter, Rodrigo Palacio (68.) und Fredy Guarin (82.) für Inter. Der Brasilianer Eder verkürzte in der Nachspielzeit auf 2:3. Juve siegte durch die Treffer von Fabio Quagliarella (54.) und Paul Pogba in der Nachspielzeit.

Lazio Rom (19) kam mit Miroslav Klose zu Hause gegen den AC Turin nicht über ein 1:1 hinaus. Stefano Mauri besorgte in der 57. Spielminute den Ausgleich für die Platzherren, die schon in der 10. Minute durch das Tor von Kamil Glic in Rückstand geraten waren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Was dieser Arzt gleich macht ist einfach unglaublich

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal