Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Milan in der Serie A im Aufwind: 5:1 gegen Chievo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Milan in der Serie A im Aufwind: 5:1 gegen Chievo

03.11.2012, 20:10 Uhr | dpa

Milan in der Serie A im Aufwind: 5:1 gegen Chievo. Bojan Krkic erzielte in der 41.

Bojan Krkic erzielte in der 41. (Quelle: dpa)

Mailand (dpa) - Der AC Mailand hat seinen Aufwärtstrend in der italienischen Fußballmeisterschaft fortgesetzt. Am elften Spieltag der Serie A gewann der Vize-Meister im heimischen Giuseppe-Meazza-Stadion gegen Chievo Verona mit 5:1.

Mit 14 Punkten rangieren die sehr schwach in die Saison gestarteten Mailänder weiterhin nur im Mittelfeld der Liga. Das Spitzenspiel der Serie A zwischen Meister und Spitzenreiter Juventus Turin (28) und Verfolger Inter Mailand (24) stand auf dem Programm.

In Mailand brachten Urby Emanuelson (16. Minute), der Deutsch-Italiener Riccardo Montolivo (36.) und Bojan Krkic (41.) Milan schon in der ersten Halbzeit auf die Siegerstraße. Nach der Pause trafen Stephan El Shaarawy in der 75. Minute und Giampaolo Pazzini in der Nachspielzeit für die Mailänder. Milan-Coach Massimiliano Allegri wechselte den gebürtigen Berliner Kevin-Prince Boateng Mitte der zweiten Halbzeit ein. Den Ehrentreffer für die Veroneser steuerte Sergio Pellissier (18.) bei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017