Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Ex-Weltfußballer Rivaldo beendet Einsatz in Angola

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ex-Weltfußballer Rivaldo beendet Einsatz in Angola

05.11.2012, 14:55 Uhr | dpa

Ex-Weltfußballer Rivaldo beendet Einsatz in Angola. Rivaldo verlässt nach neun Monaten den Club Kabuscorp in Angola, wo er sich für soziale Projekte engagiert.

Rivaldo verlässt nach neun Monaten den Club Kabuscorp in Angola, wo er sich für soziale Projekte engagiert. (Quelle: dpa)

São Paulo (dpa) - Ex-Weltfußballer Rivaldo verabschiedet sich nach neun Monaten vom angolanischen Club Kabuscorp. "Tag des Abschieds hier in Angola, aber es wird nur vom Fußball sein...", ließ der brasilianische Weltmeister von 2002 über Twitter wissen.

Rivaldo (40) war im Januar 2012 zu dem Verein nach Luanda gewechselt. In dieser Saison war er drittbester Liga-Torschütze mit elf Treffern in 21 Spielen. Zudem wurde er zum besten ausländischen Spieler gekürt. Kabuscorp belegt dieses Jahr Tabellenplatz vier. Rivaldo bemüht sich um eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung für Angola, wo er Sozialprojekte für Kinder unterstützt. Ob der Ex- Barcelona-Spieler seine aktive Karriere fortsetzt, blieb offen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017