Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Confed-Cup 2013 in Brasilien in sechs Städten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Confed-Cup 2013 in sechs brasilianischen Städten

07.06.2013, 12:00 Uhr | dpa

São Paulo (dpa) - Der Confederations Cup 2013 in Brasilien wird trotz Bauverzögerungen in einigen Stadien wie geplant in sechs Städten stattfinden.

Die Spielorte für die Generalprobe zur WM 2014 sind Brasília, Rio de Janeiro, Belo Horizonte, Fortaleza, Recife und Salvador, wie der Präsident des lokalen WM-Organisationskomitees (COL) José Maria Marin bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit der FIFA in São Paulo mitteilte. Die Bewerbungsfrist für den Ticketkauf beginnt am 3. Dezember und endet am 15. Januar 2013.

FIFA-Sprecher Walter De Gregorio betonte: "Lassen Sie mich sehr klar sein: Von jetzt an gibt es kein Zurück mehr. Das ist der 'Point of No-Return'. Es ist eine riesige Herausforderung, und der Zeitrahmen ist sehr eng." Die FIFA sei zwar glücklich, dass es nun vorangehe, aber zugleich besorgt über Verspätungen, da einige Stadien nicht wie verlangt sechs Monate vor Beginn des Turniers fertig werden. Nur Belo Horizonte und Fortaleza hielten als Musterbeispiele diese Frist zum Ende des Jahres ein.

Um Tickets können sich die Fans nur über die FIFA-Webseite bewerben, wie FIFA-Marketing-Chef Thierry Weil betonte. Es gibt vier Kategorien. Kategorie 1 enthält die besten Stadionsitze, Kategorie 2 und 3 sind Sitze außerhalb dieser Top-Zone. Kategorie vier ist ausschließlich brasilianischen Fans vorbehalten. Die Preise für nichtbrasilianische Fans rangieren von 60 US-Dollar (Gruppenspiele) bis 220 Dollar (Finale). Um 50 Prozent ermäßigte Preise sind für brasilianische Senioren ab 60 Jahren, Studenten und Empfänger der nationalen Familiensozialhilfe vorgesehen.

Teilnehmer des Turniers vom 15. bis 30. Juni 2013 sind die vier Weltmeisterländer Brasilien, Spanien, Italien, Uruguay sowie Mexiko, Japan und Tahiti. Der letzte Teilnehmer wird im Februar 2013 nach der Afrikameisterschaft feststehen. Die Gruppenauslosung findet am 1. Dezember in São Paulo statt. Deutschland verpasste durch das Halbfinal-Aus bei der EM die Qualifikation. Den Confed-Cup 2009 in Südafrika gewann Brasilien.

Der dreifache Weltfußballer Ronaldo, der im Aufsichtsrat des lokalen WM-Komitees sitzt, zeigte sich sicher, dass der Confed-Cup ein "fantastisches Turnier" wird. "Wir müssen auch unsere Botschaft weitergeben. Brasilien muss seine Gastfreundschaft, seine Freundlichkeit und Fröhlichkeit zeigen, damit Spieler, Journalisten und Touristen einen großartigen Aufenthalt in unserem Land haben." Das Eröffnungsspiel ist am 15. Juni in Brasília, das Finale am 30. Juni im dann komplett sanierten Maracanã-Stadion in Rio.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal