Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Chelsea erstmals in Abramowitsch-Ära mit Gewinn

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Chelsea erstmals in Abramowitsch-Ära mit Gewinn

09.11.2012, 15:57 Uhr | dpa

FC Chelsea erstmals in Abramowitsch-Ära mit Gewinn. Roman Abramowitsch kann sich über einen Gewinn des FC Chelsea freuen.

Roman Abramowitsch kann sich über einen Gewinn des FC Chelsea freuen. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Champions-League-Sieger FC Chelsea hat erstmals in der Ära von Besitzer Roman Abramowitsch einen Gewinn erwirtschaftet.

Angekurbelt durch den Königsklassen-Triumph und den FA-Cup-Titel erzielte der Londoner Fußball-Club im abgelaufenen Geschäftsjahr (30. Juni) einen Überschuss in Höhe von 1,4 Millionen Pfund (1,75 Mio. Euro), wie die Blues auf ihrer Homepage mitteilten. In der Saison zuvor hatte beim viermaligen englischen Meister noch ein Minus von 67,7 Millionen Pfund (rund 84 Millionen Euro) zu Buche bestanden.

Beim Umsatz wurde diesmal mit 255,7 Millionen Pfund (rund 320 Millionen Euro) eine Rekordmarke aufgestellt. Damit belegt der Premier-League-Club, der 2003 vom russischen Milliardär Abramowitsch übernommen wurde, nach eigenen Angaben den fünften Platz in der Rangliste der umsatzstärksten Vereine in Europa.

Die neuen Zahlen brächten Chelsea "in eine starke Position, die Kriterien des Financial Fairplays der UEFA für die kommenden Saisons zu erfüllen", teilte der Club mit. "Unsere Club-Philosophie ist auf Erfolg aufgerichtet", sagte Chelsea-Geschäftsführer Ron Gourlay. "Wir hatten in diesem Jahr Erfolg auf dem Feld, als wir als erstes Londoner Team die Champions League gewonnen haben, und wir haben das auch neben dem Feld genossen. Es hilft uns, ins Team zu investieren."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Handbremse vergessen 
Eigentlich wollte er nur das wegrollende Auto stoppen

Doch dann macht er einen fatalen Fehler und es kommt noch dicker. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal