Startseite
  • Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

    Rumänien: Gefängnisstrafen wegen Betrugs bei Transfers

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Rumänien: Gefängnisstrafen wegen Betrugs bei Transfers

    12.11.2012, 17:35 Uhr | dpa

    Rumänien: Gefängnisstrafen wegen Betrugs bei Transfers. Beim Transfer von Ionel Ganea zum VfB Stuttgart soll 1999 Geld unterschlagen worden sein.

    Beim Transfer von Ionel Ganea zum VfB Stuttgart soll 1999 Geld unterschlagen worden sein. (Quelle: dpa)

    Bukarest (dpa) - Wegen mehrfachen Betrugs beim Transfer von insgesamt zwölf Fußballspielern sind acht frühere und aktuelle rumänische Fußballfunktionäre zu Gefängnisstrafen von bis zu acht Jahren verurteilt worden.

    Das Urteil des Appellationsgerichtshofs in Bukarest vom Montag ist noch nicht rechtskräftig, es kann vor dem Obersten Gericht des Landes noch angefochten werden. Einer der umstrittenen Transfers betrifft den Wechsel von Ionel Ganea vom Club Gloria Bistrita zum VfB Stuttgart im Jahr 1999. Eine niedrigere Instanz hatte alle acht Angeklagten im April noch freigesprochen.

    Die Angeklagten haben nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft bei all diesen Transfers erheblich niedrigere Summen als die tatsächlich gezahlten angegeben. Die Differenz hätten sie zum größten Teil an ihre Firmen ins Ausland überwiesen. So sei ein Schaden von insgesamt 10 Millionen Euro entstanden - für die Clubs Dinamo Bukarest, Otelul Galati und Gloria Bistrita, für den rumänischen Fußballverband sowie für die Staatskasse. Es geht um Transfers in neun Länder.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail
    Anzeige
    Video des Tages
    EM 2016 
    Französisch-Lehrerin will unsere Nationalkicker foppen

    André Schürrle, Thomas Müller und Co. pauken Vokabeln. Video


    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
    Sport von A bis Z

    Anzeige
    shopping-portal