Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Terry weniger schlimm verletzt als befürchtet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Terry weniger schlimm verletzt als befürchtet

12.11.2012, 18:29 Uhr | dpa

Terry weniger schlimm verletzt als befürchtet. Die Verletzung von John Terry ist weniger schlimm als zunächst befürchtet wurde.

Die Verletzung von John Terry ist weniger schlimm als zunächst befürchtet wurde. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der FC Chelsea muss weniger lang auf den verletzten John Terry verzichten als zunächst befürchtet. Eine Untersuchung von Terrys rechtem Knie ergab am Montag keinen "signifikanten Schaden am Kreuzband", teilte der englische Premier-League-Club am Montag mit.

Chelsea-Kapitän Terry müsse nur Wochen und nicht Monate pausieren. Genaueres würden weitere Untersuchungen ergaben. Beim 1:1 des Champions-League-Siegers in der englischen Fußball-Liga gegen den FC Liverpool hatte am Sonntag Terry vor seiner Verletzung die Führung für die Gastgeber erzielt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bei Generalaudienz 
Dreijährige schnappt sich Papst-Kappe

Die Kleine schnappt sich die Kappe von Papst Franziskus. Video


Shopping
Shopping
Das Samsung Galaxy S7 nur 1,- €*

im Tarif MagentaMobil M mit Top-Smartphone bei der Telekom. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal