Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Pelé erholt sich von Hüftoperation

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Pelé erholt sich von Hüftoperation

13.11.2012, 17:48 Uhr | dpa

Pelé erholt sich von Hüftoperation. Pele hat sich wegen Schmerzen einer Operation an der Hüfte unterzogen.

Pele hat sich wegen Schmerzen einer Operation an der Hüfte unterzogen. (Quelle: dpa)

Sao Paulo (dpa) - Die brasilianische Fußballlegende Pelé musste unters Messer. Wie sein persönlicher Berater José "Pepito" Fornos am Dienstag mitteilte, unterzog sich Pelé am Vortag einer Operation an der Hüfte.

"Es ist alles sehr gut gegangen. Es war eine sehr einfache Operation", sagte Fornos. Der 72-jährige Pelé werde das Krankenhaus wahrscheinlich am Mittwoch wieder verlassen können.

Den Angaben Fornos zufolge suchte Pelé die Albert-Einstein-Klinik in Sao Paulo auf, um Untersuchungen für eine Versicherung durchführen zu lassen. Er habe sich dort für die OP entschieden, um Schmerzen in seiner Hüfte zu lindern. Weitere Angaben machte Fornos nicht. Auch seitens des Krankenhauses gab es bislang keine Informationen über Pelés Gesundheitszustand.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal