Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

VfB Stuttgart: Shinji Okazaki trifft für Japan

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Japan dicht vor WM-Teilnahme - Iran patzt gegen Usbeken

14.11.2012, 16:28 Uhr | dpa

VfB Stuttgart: Shinji Okazaki trifft für Japan. Der Iraner Andranik Teymouriyan (l) kämpft mit dem Usbeken Witaly Denisow um den Ball.

Der Iraner Andranik Teymouriyan (l) kämpft mit dem Usbeken Witaly Denisow um den Ball. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Japan hat das Ticket für die Fußball- Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien fast schon in der Tasche. Durch einen Treffer von Shinji Okazaki vom VfB Stuttgart in der vorletzten Minute gewann die Nippon-Elf ihr Auswärtsspiel in der WM-Qualifikation gegen Oman mit 2:1 (1:0).

Durch den Erfolg bauten die Japaner ihren Vorsprung in der Asien-Gruppe B mit 13 Zählern auf acht Punkte vor den punktgleichen Verfolgern Australien, Irak und Oman (je 5) aus. Da sich aus jeder der beiden Gruppen die zwei Ersten direkt für die Endrunde qualifizieren, steht Japan bei drei noch ausstehenden Spielen dicht vor der WM-Teilnahme.

In der Gruppe A gab es für Iran mit der überraschenden 0:1 (0:0)-Heimniederlage gegen Usbekistan einen herben Dämpfer. Durch den zweiten Sieg im fünften Gruppenspiel übernahmen die Usbeken (8 Punkte) die Führung vor Südkorea, Iran und Katar (je 7).

Die Australier besiegten in einem Freundschaftsspiel in Hwaseong Südkorea mit 2:1 (1:1). Nach der frühen Führung der Südkoreaner durch Lee glich Bundesligaprofi Nikita Rukavytsya von Mainz 05 kurz vor der Pause für die "Socceroos" zum 1:1 aus. Robert Cornthwaite erzielte in der 88. Minute das Siegtor für die Australier.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal