Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Frankreich gewinnt Prestigeduell in Italien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Frankreich gewinnt Prestigeduell in Italien

14.11.2012, 22:58 Uhr | dpa

Frankreich gewinnt Prestigeduell in Italien. Bafetimbi Gomis (2.

Bafetimbi Gomis (2. (Quelle: dpa)

Parma (dpa) - Bayern-Profi Franck Ribéry hat mit der Équipe Tricolore im letzten Länderspiel des Jahres einen Erfolg gefeiert. Die Franzosen gewannen am Mittwochabend in Parma das Prestigeduell mit Gastgeber Italien 2:1 (1:1).

Milans Youngster Stephan El Shaarawy (35. Minute) hatte den EM-Zweiten in Führung gebracht, doch Mathieu Valbuena (37.) und Bafetimbi Gomis (67.) drehten das Spiel zugunsten der Elf von Trainer Didier Deschamps. Frankreich bestätigte damit den starken Eindruck vom 1:1 gegen Welt- und Europameister Spanien vor rund vier Wochen in der WM-Qualifikation.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal