Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FIFA verweigert Drogba vorzeitigen Vereinswechsel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FIFA verweigert Drogba vorzeitigen Vereinswechsel

22.11.2012, 17:00 Uhr | dpa

FIFA verweigert Drogba vorzeitigen Vereinswechsel. Didier Drogba (l) würde sich am liebsten bei einem neuen Club fit halten.

Didier Drogba (l) würde sich am liebsten bei einem neuen Club fit halten. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Didier Drogba darf seinen chinesischen Club Shanghai Shenhua nicht vor Beginn der Wechselperiode im Januar verlassen, um sich bei einem anderen Verein für den Afrika Cup fit zu halten.

Der Fußball-Weltverband FIFA lehnte einen Antrag das Nationalstürmers aus der Elfenbeinküste ab, sich ausleihen zu lassen. Da die Saison in China bereits beendet ist, wollte der 34 Jahre alte Profi, der in diesem Jahr mit dem FC Chelsea die Champions League gewann, anderswo Spielpraxis bekommen. Drogba dürfe aber bis zum 1. Januar für keinen anderen Club spielen, stellte die FIFA klar.

Der Angreifer hatte im Sommer einen Vertrag über zweieinhalb Jahre in Shanghai unterschrieben. Er erzielte bisher in elf Spielen acht Tore für den Club. Das Turnier um den Afrika Cup beginnt am 19. Januar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal