Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Queens Park Rangers entlassen Mark Hughes

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Queens Park Rangers entlassen Mark Hughes

23.11.2012, 13:21 Uhr | dpa

Queens Park Rangers entlassen Mark Hughes. Mark Hughes ist nicht mehr Trainer der Queens Park Rangers.

Mark Hughes ist nicht mehr Trainer der Queens Park Rangers. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der englische Premier-League-Club Queens Park Rangers hat seinen Trainer Mark Hughes wegen Erfolglosigkeit mit sofortiger Wirkung entlassen. Das teilte der Londoner Fußball-Club auf seiner Internetseite mit.

Die Queens Park Rangers konnten in dieser Saison in der Premier League noch keinen Sieg feiern und liegen nach zwölf Spieltagen abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. Der ehemalige Spieler des FC Bayern München (1987-1988) hatte den Trainerposten bei den Rangers zehn Monate inne. Als Nachfolger wird der frühere Tottenham-Coach Harry Redknapp gehandelt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal