Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Südsudan verliert erstes Fußball-Pflichtspiel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Südsudan verliert erstes Fußball-Pflichtspiel

22.01.2013, 10:03 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Der Südsudan hat seine Pflichtspiel-Premiere im Fußball knapp verloren. In der Eröffnungspartie des ost- und mittelafrikanischen "Senior Challenge Cups" in Kampala/Uganda unterlag das neu gegründete Team gegen Äthiopien mit 0:1 (0:0).

Yonathan Kebede erzielte in der zweiten Halbzeit den entscheidenden Treffer gegen das Team des serbischen Trainers Zoran Djordjevic. Der Südsudan, der im Sommer 2011 seine Unabhängigkeit vom Sudan erreicht hatte, absolvierte zuvor nur ein Freundschaftsspiel. Dieses endete 2:2 gegen Uganda.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017