Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Trainerwechsel: FC Zürich entlässt Rolf Fringer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Zürich entlässt Trainer Rolf Fringer

27.11.2012, 13:18 Uhr | dpa

Zürich (dpa) - Nach nur 148 Tagen ist Rolf Fringer als Trainer des FC Zürich entlassen worden. Das teilte der Schweizer Erstligist mit. Man habe beschlossen "die Zusammenarbeit mit Cheftrainer Rolf Fringer per sofort zu beenden", hieß es. Der FC Zürich belegt in der Liga Platz sieben.

Fringer hatte das Traineramt in Zürich erst zu Beginn der laufenden Saison übernommen. In der Schweiz holte der 55-Jährige mit dem FC Aarau (1993) und den Grasshopper Club Zürich (1998) die Meisterschaft. Von 1996 bis 1998 war er Trainer der Nationalmannschaft. Zuvor saß Fringer auch beim VfB Stuttgart auf der Bank.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
NIVEA Duftkerze für perfekte Wohlfühlmomente
ideal auch als Geschenk - jetzt auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017