Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Fernando Llorente prüft Klage gegen Athletic Bilbao

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Llorente lässt rechtliche Schritte gegen Bilbao prüfen

30.11.2012, 17:10 Uhr | sid, t-online.de

Fernando Llorente prüft Klage gegen Athletic Bilbao. Fernando Llorente steht seit 2004 bei Athletic Bilbao unter Vertrag. (Quelle: imago)

Fernando Llorente steht seit 2004 bei Athletic Bilbao unter Vertrag. (Quelle: imago)

Fernando Llorente gibt im Streit mit Erstligist Athletic Bilbao über seine Rolle als Edelreservist bei den Basken nicht nach. Der degradierte Torjäger lässt die internationale Spielergewerkschaft FIFPro bei den internationalen und europäischen Dachverbänden FIFA und UEFA prüfen, ob disziplinarische Maßnahmen des Klubs und von Trainer Marcelo Bielsa als Mobbing oder gar Erpressung zu ahnden sein könnten.

Llorente hat seit der Ankündigung seines Abschieds für 2013 im vergangenen Sommer einen schweren Stand. Der 27-Jährige durfte danach beim Ex-Klub von Bayern Münchens Bundesliga-Rekordeinkauf Javi Martinez zwischenzeitlich nur abseits der Mannschaft trainieren und kam zunächst überhaupt nicht mehr zum Einsatz.

Bilbao legt Llorente Steine in den Weg

Den Wunsch des spanischen Welt- und Europameisters nach einem vorzeitigen Abschied schon im Winter blockiert Bilbao, indem der Verein gerade einmal sechs Monate vor Vertragsablauf und der damit verbundenen Ablösefreiheit auf die festgeschriebene Transfersumme von 36 Millionen Euro pocht. Mittlerweile kann Llorente immerhin wieder mit seinen Teamkollegen trainieren und hat auch schon wieder mehrere Liga-Einsätze für den Abstiegskandidaten als Einwechselspieler bestritten.


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video


Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal