Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Boateng trifft für Mailand in Catania und sieht Rot

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Boateng trifft für Mailand in Catania und sieht Rot

30.11.2012, 23:28 Uhr | dpa

Boateng trifft für Mailand in Catania und sieht Rot. Kevin Prince Boateng zeigte im Spiel gegen Catania Höhen und Tiefen.

Kevin Prince Boateng zeigte im Spiel gegen Catania Höhen und Tiefen. (Quelle: dpa)

Catania (dpa) - Der AC Mailand kommt in der italienischen Serie A immer besser in Schwung. Bei Calcio Catania gewann Milan am Freitagabend 3:1 (1:0). Neben Torjäger Stephan El Shaarawy (53./90.+2) traf auch Ex-Bundesligaprofi Kevin-Prince Boateng (56.), der in der Schlussphase die Rote Karte sah.

Mit 21 Punkten verbesserte sich Milan zum Auftakt des 15. Spieltags auf den siebten Platz. Nicola Legrottaglie (11.) hatte die Sizilianer aus Catania in Führung gebracht.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017