Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Eritreas Nationalspieler finden in Uganda Asyl

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eritreas Nationalspieler finden in Uganda Asyl

06.12.2012, 15:10 Uhr | dpa

Eritreas Nationalspieler finden in Uganda Asyl. Die kürzlich verschwundenen Spieler aus Eritrea haben in Uganda Asyl gefunden. (Quelle: imago/Sportimage)

Die kürzlich verschwundenen Spieler aus Eritrea haben in Uganda Asyl gefunden. (Quelle: imago/Sportimage)

Die 18 kürzlich verschwundenen Spieler und Offiziellen der Nationalmannschaft von Eritrea haben in Uganda Asyl erhalten. Dies bestätigten die Behörden in Kampala. Am Samstag waren die Eritreer bei einem regionalen Turnier in Uganda aus dem bitterarmen ostafrikanischen Staat geflüchtet.

Als Gründe für ihr Asylbegehren nannten die Fußballer und Offiziellen den Behörden zufolge politische Verfolgung und erzwungenen Wehrdienst in ihrer Heimat am Horn von Afrika.

Inhaftierung und Folter von Oppositionellen

"Sie sind jetzt in unserer Obhut", bestätigte der Flüchtlings-Beauftragte in Uganda, David Kazungu. Menschenrechtsorganisationen beschuldigen das diktatorisch regierte Eritrea der Inhaftierung und Folter von Oppositionellen und Regimekritikern.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Schwergewicht 
Pakistaner wiegt 440 Kilo und will noch mehr

Der 24-jährige Pakistaner präsentiert sich sportlich. Im Internet wird über die Echtheit der Körperfülle diskutiert. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILAbout Youdouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal