Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Stadionsperre für SC Bastia nach Fan-Ausschreitungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Stadionsperre für SC Bastia nach Fan-Ausschreitungen

14.12.2012, 07:17 Uhr | dpa

Paris (dpa) - Wegen Fan-Ausschreitungen darf der französische Erstligist SC Bastia seine Heimspiele in der Ligue 1 bis auf weiteres nicht mehr im heimischen Stadion austragen.

Mit dieser Entscheidung reagierte die französische Fußball-Liga (LFP) auf die Vorkommnisse beim Ligaspiel gegen Olympique Marseille (1:2), das die Korsen wegen vorangegangener Vorfälle bereits ohne Publikum austragen mussten. Während des Spiels am Mittwoch waren außerhalb der Arena immer wieder Feuerwerkskörper gezündet worden.

Wegen Fan-Randalen im Ligaspiel gegen den korsischen Rivalen Ajaccio im Oktober war Bastia bereits mit einem Zuschauerausschluss bestraft worden. Vor zwei Wochen war dann im Furiani-Stadion in der Ligacup-Begegnung gegen Lille ein Linienrichter durch ein Wurfgeschoss verletzt worden. Bastia belegt in der Meisterschaft zur Zeit den 13. Platz.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal