Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Drogba und Anelka vor Abschied aus China

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Drogba und Anelka vor Abschied aus China

18.12.2012, 13:57 Uhr | dpa

Drogba und Anelka vor Abschied aus China. Nicolas Anelka (l) und Didier Drogba wollen Shanghai verlassen.

Nicolas Anelka (l) und Didier Drogba wollen Shanghai verlassen. (Quelle: dpa)

Peking (dpa) - Didier Drogba und Nicolas Anelka stehen vor dem Abschied aus China. Die beiden Stürmer-Stars des chinesischen Clubs Shanghai Shenhua sollen nach übereinstimmenden Medienangaben derzeit um eine vorzeitige Auflösung ihrer Verträge gebeten haben.

Drogba, der erst im Juni nach China wechselte, wird mit dem italienischen Rekordmeister Juventus Turin in Verbindung gebracht. Der Ivorer trainiert derzeit bei seinem Ex-Club FC Chelsea und holt sich dort den Feinschliff für die Afrika-Meisterschaft im Januar in Südafrika.

Anelka hatte im vergangenen Winter einen Zweijahresvertrag unterschrieben und soll bereits mit dem Londoner Premier-League-Club Queens Park Rangers verhandeln, berichtete die Zeitung "Shenzhen Business Daily". Es wäre bereits die zehnte Karrierestation für den 33 Jahre alten Franzosen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal