Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Zehntausende Fans feiern Chelsea-Bezwinger Corinthians

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zehntausende Fans feiern Chelsea-Bezwinger Corinthians

18.12.2012, 18:09 Uhr | dpa

Zehntausende Fans feiern Chelsea-Bezwinger Corinthians. Zehntausende feierten in Sao Paolo den Weltpokalsieger Corinthians.

Zehntausende feierten in Sao Paolo den Weltpokalsieger Corinthians. (Quelle: dpa)

Sao Paulo (dpa) - Ohne Final-Torschütze Paolo Guerrero haben sich die Fußballer von Weltpokalsieger Corinthians von zehntausenden Fans in den Straßen Sao Paulos feiern lassen.

Allerdings war die Party nach fünf Stunden und damit früher als geplant schon wieder beendet. Der simple Grund: Die Spieler waren erschöpft, nachdem sie im japanischen Yokohama den Champions-League-Sieger FC Chelsea mit 1:0 bezwungen hatten.

"Wir sind sehr müde", rief Stürmer Emerson Sheik den Fans zu. "Nun möchten wir den Erfolg mit unseren Familien genießen", sagte der Angriffskollege von Guerrero. Der ehemalige Bundesliga-Profi war nicht dabei. Er war wegen familiärer Angelegenheiten nach Deutschland gereist. Gegen Chelsea hatte der Peruaner im Finale den Treffer zum 1:0-Erfolg erzielt.

Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Apple Music jetzt 6 Monate kostenlos* dazubuchen
bei der Telekom.
Shopping
Trend Fresh Spirit: Shirts, Maxiröcke, Tops u.v.m.
jetzt entdecken bei BONITA
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017