Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Lazio Rom zittert sich ins Pokal-Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lazio Rom zittert sich ins Pokal-Viertelfinale

19.12.2012, 17:56 Uhr | dpa

Lazio Rom zittert sich ins Pokal-Viertelfinale. Die Spieler von Lazio Rom bejubeln den Einzug in die nächste Pokalrunde.

Die Spieler von Lazio Rom bejubeln den Einzug in die nächste Pokalrunde. (Quelle: dpa)

Rom (dpa) - Ohne seinen geschonten Top-Torjäger Miroslav Klose hat sich Lazio Rom ins Viertelfinale des italienischen Fußball-Pokals gezittert. Die Römer gewannen das Achtelfinal-Spiel gegen den AC Siena mit 4:1 im Elfmeterschießen.

Nach 90 und 120 Minuten hatte es im Pokal-Duell zwischen dem Tabellen-Vierten und dem Schlusslicht der Serie A 1:1 gestanden. Erst in der vierten Minute der Nachspielzeit war Michael Ciani der Ausgleich für Lazio gelungen. Die Gäste aus Siena waren durch ein Eigentor von Lorik Cano (56.) überraschend in Führung gegangen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal