Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Blackburn Rovers werfen Trainer nach nur 57 Tagen raus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Blackburn Rovers werfen Trainer nach nur 57 Tagen raus

27.12.2012, 16:14 Uhr | dpa

Blackburn (dpa) - Das ging schnell. Nach nur 57 Tagen war Henning Berg seinen Job als Cheftrainer beim ehemaligen englischen Fußball-Meister Blackburn Rovers schon wieder los.

In einer gerade einmal siebenzeiligen Mitteilung auf der Vereins-Homepage verkündete der Zweitligist am Donnerstag die Entlassung. Zusammen mit dem Norweger Berg mussten auch noch drei weitere Helfer aus dem Trainerstab des ehemaligen Blackburn-Profis die Koffer packen.

"Die Entscheidung erfolgte nach einer Reihe sehr enttäuschender Ergebnisse", hieß es einen Tag nach dem 0:1 beim FC Middlesbrough. Es war die fünfte Niederlage in den vergangenen sechs Spielen. Die Rovers, angetreten mit dem Ziel Aufstieg in die Premier League, belegen mittlerweile den 17. Platz. Berg hatte die Mannschaft erst am 31. Oktober übernommen und lediglich einen Sieg in den zehn folgenden Liga-Partien erzielt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video


Shopping
Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal