Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Frank Lampard kehrt dem FC Chelsea den Rücken

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lampard kehrt dem FC Chelsea den Rücken

04.01.2013, 15:08 Uhr | sid

Frank Lampard kehrt dem FC Chelsea den Rücken. Frank Lampard wird den FC Chelsea im Sommer verlassen. (Quelle: imago/Sportimage)

Frank Lampard wird den FC Chelsea im Sommer verlassen. (Quelle: Sportimage/imago)

Mittelfeld-Star Frank Lampard wird den englischen Champions-League-Sieger FC Chelsea im Sommer verlassen. Das bestätigte sein Berater Steve Kutner. "Derzeit denkt Frank nur an die Gegenwart. Für die Zukunft ist nur eine Sache sicher: Er wird am Ende der Saison wechseln", sagte Kutner.

Der 34-jährige Lampard spielt seit 2001 für die Blues und hat neben dem Titel der Fußball-Königsklasse viermal den FA-Cup und drei Meisterschaften gewonnen. Nach der Saison läuft sein Vertrag aus.

Lampard: "Manche Dinge sind nicht für die Ewigkeit"

Einen Wechsel nach China, der zuletzt immer wieder im Gespräch war, schloss Kutner allerdings aus: "Frank möchte für ein großes Team spielen, wichtige Tore schießen und Pokale gewinnen. Ein Spieler seines Kalibers sollte auf dem höchsten Level spielen."

Fussball - Videos 
Fersen-Festival: Fünf tolle Hackentreffer

Diese genialen Treffer sorgen für Verzückung. Video

Die italienische Serie A sei mehr als eine gute Möglichkeit, ergänzte Kutner. Zuletzt hatte auch Lampard betont: "Ich hatte eine großartige Zeit bei Chelsea. Aber manche Dinge sind nicht für die Ewigkeit - auch wenn ich es gerne so hätte."

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal