Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Ronaldo und Messi verstehen Boateng

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ronaldo und Messi verstehen Boateng

07.01.2013, 17:12 Uhr | dpa

Ronaldo und Messi verstehen Boateng. Cristiano Ronaldo zeigt Verständnis für die Reaktion von Kevin-Prince Boateng.

Cristiano Ronaldo zeigt Verständnis für die Reaktion von Kevin-Prince Boateng. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Die Fußball-Superstars Lionel Messi, Cristiano Ronaldo und Andres Iniesta haben Verständnis für die Reaktion von Kevin-Prince Boateng nach den rassistischen Anfeindungen in Italien geäußert.

"Das ist eine sehr persönliche Entscheidung, wenn er sehr wütend ist oder traurig", sagte Ronaldo vor der Wahl zum Weltfußballer des Jahres 2012 am Montag in Zürich.

Eindringlich forderte der Portugiese zum gemeinsamen Handeln gegen Rassismus auf. "Man muss etwas unternehmen gegen diese Leute, denen ein paar Schrauben locker sitzen, wenn sie solche Dinge rufen", sagte der Star von Real Madrid.

Die ebenfalls für die Auszeichnung Ballon d'Or nominierten Messi und Iniesta vom FC Barcelona pflichteten Ronaldo bei. Auch Starcoach Josep Guardiola äußerte sich ähnlich zu dem jüngsten Vorfall. "Es ist eine persönliche Entscheidung. Man muss sich hinter die Leute stellen, die so beleidigt werden", sagte der frühere Trainer des FC Barcelona.

Der dunkelhäutige Boateng hatte nach gegen ihn gerichteten Affenlauten bei einem Testspiel seines AC Mailand gegen den Viertligisten Pro Patria vergangenen Donnerstag den Platz verlassen und so einen Spielabbruch erwirkt.

Ob ein kollektives Verlassen des Platzes immer die richtige Lösung sei, wurde von den Stars allerdings angezweifelt. "Wir können nicht alle vom Feld gehen", sagte Ronaldo. Guardiola plädierte dafür, dass eine solche Entscheidung vorab innerhalb jedes Teams geklärt werden müsse.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video


Shopping
Anzeige
Funktionale Sport- und Outdoor-Mode für sie und ihn

Mit der perfekten Kleidung und dem passenden Equipment sportliche Ziele erreichen. bei tchibo.de

Shopping
Samsung Galaxy S8 für nur 1,- €*

Im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone. Jetzt vorbestellen bei der Telekom. Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal