Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Sporting ersetzt Trainer Vercauteren durch Ferreira

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sporting ersetzt Trainer Vercauteren durch Ferreira

08.01.2013, 08:08 Uhr | dpa

Sporting ersetzt Trainer Vercauteren durch Ferreira. Franky Vercauteren ist nicht länger Sporting-Trainer.

Franky Vercauteren ist nicht länger Sporting-Trainer. (Quelle: dpa)

Lissabon (dpa) - Sporting Lissabon hat wegen seiner anhaltenden sportlichen Krise Trainer Franky Vercauteren nach nur drei Monaten von seinen Aufgaben entbunden und durch Jesualdo Ferreira ersetzt.

Dies teilte der portugiesische Fußball-Traditionsclub einen Tag nach der 0:1-Heimniederlage gegen Pacos de Ferreira mit. Unter der Regie des Belgiers Vercauteren war Sporting als Tabellen-Zwölfter bis auf einen Punkt an die Abstiegszone herangerutscht. Ferreira soll in Personalunion als Coach und Manager für die Wende sorgen. Der 66-Jährige hat den FC Porto zu drei Meistertiteln geführt. Sporting war zuletzt 2002 Meister.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal