Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FIFA sperrt 41 koreanische Spieler

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FIFA sperrt 41 koreanische Spieler

09.01.2013, 13:38 Uhr | t-online.de, dpa

. Ein Wettskandal im südkoreanischen Fußball erschüttert die FIFA.  (Quelle: imago/Ralph Peters)

Ein Wettskandal im südkoreanischen Fußball erschüttert die FIFA. (Quelle: Ralph Peters/imago)

Nach einem Wettskandal im südkoreanischen Fußball hat der Weltverband FIFA insgesamt 41 koreanische Spieler weltweit gesperrt. Das teilte die FIFA in Zürich mit. Die Spieler waren zuvor von einer Disziplinarkommission der nationalen K-Liga und des koreanischen Fußballverbands (KFA) lebenslang für alle Fußballtätigkeiten gesperrt worden.

Die FIFA weitete die Sanktionen weltweit aus. Im Jahr 2011 waren organisierte Spielmanipulationen ans Licht gekommen. Die beteiligten Akteure sollen in Spielen absichtlich Fehler gemacht haben, um dadurch den Verlauf zu beeinflussen. Im Gegenzug sollen sie Geld von Glücksspielvermittlern erhalten haben.

Strafen: Sperren und gemeinnützige Arbeit

Den Angaben zufolge haben allerdings 21 Spieler nach einer Probezeit von zwei bis fünf Jahren die Möglichkeit, zum Fußball zurückzukehren. Sie hätten sich "freiwillig gemeldet und ihr tiefes Bedauern über ihre Beteiligung an Spielmanipulationen ausgedrückt", hieß es in der FIFA-Mitteilung.

Die Spieler müssen 200 bis 500 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten. Im Anschluss entscheidet die KFA, ob sie wieder spielen dürfen. Bereits im Sommer vergangenen Jahres hatte die FIFA gegen zehn andere Spieler, die in die Spielmanipulationen verwickelt waren, eine weltweite Sperre verhängt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video


Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal