Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Arsenal reagiert: Ticketpreise werden nicht erhöht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Arsenal reagiert: Ticketpreise werden nicht erhöht

29.01.2013, 17:48 Uhr | dpa

Arsenal reagiert: Ticketpreise werden nicht erhöht. Per Mertesacker (l) und Lukas Podolski spielen für den FC Arsenal.

Per Mertesacker (l) und Lukas Podolski spielen für den FC Arsenal. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Der FC Arsenal hat auf die anhaltende Kritik an seinen hohen Ticketpreisen reagiert und eine Erhöhung zur nächsten Premier-League-Saison ausgeschlossen.

"Dieser Schritt erfolgt nach einer eingehenden Analyse des Arsenal-Vorstands. Die Einschätzung beruht auf dem derzeitigen wirtschaftlichen Umfeld und dem Feedback von Fan-Gruppen", teilte der 13-fache englische Meister am Dienstag in London mit. Der Club der deutschen Fußball-Nationalspieler Lukas Podolski und Per Mertesacker hat ligaweit die teuersten Saisontickets. Die günstige Saisonkarte für die laufende Spielzeit im Emirates Stadium kostete rund 1000 Pfund (etwa 1170 Euro).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video


Shopping
Shopping
Final Sale bei MADELEINE – jetzt bis zu 70 % reduziert

Sichern Sie sich außerdem einen 15,- € Gutschein und gratis Versand! auf MADELEINE.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal