Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Transfermarkt: Premier League investiert 140 Millionen Euro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Transfermarkt: Premier League investiert 140 Millionen Euro

01.02.2013, 08:57 Uhr | dpa

London (dpa) - Die englische Premier League hat auf dem Transfermarkt im Januar mit umgerechnet knapp 140 Millionen Euro doppelt so viel Geld für Fußball-Transfers ausgegeben wie im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Das berichtete die BBC unter Berufung auf die Wirtschaftsberatungsgesellschaft Deloitte.

Auf die Queens Park Rangers, FC Liverpool und Newcastle United entfiel demnach mehr als die Hälfte der Summe. Das Winter-Transferfenster war in England am Donnerstag um 23.00 Uhr geschlossen worden. Ein Bestwert ist dies allerdings nicht: Im Januar 2011 hatte die Premier League die Rekordsumme von 225 Millionen Pfund (rund 262 Millionen Euro) ausgegeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017