Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

FC Barcelona baut Vorsprung auf Real Madrid in Primera Division aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

FC Barcelona baut Vorsprung auf Real Madrid in Primera Division aus

04.02.2013, 10:11 Uhr | dpa

FC Barcelona baut Vorsprung auf Real Madrid in Primera Division aus. Lionel Messi feiert seinen Ausgleichstreffer in Valencia.

Lionel Messi feiert seinen Ausgleichstreffer in Valencia. (Quelle: dpa)

Valencia (dpa) - Lionel Messi hat dem FC Barcelona einen Punkt in der Primera Division gerettet. Beim 1:1 (1:1) beim FC Valencia sicherte der argentinische Fußball-Superstar mit seinem verwandelten Foulelfmeter in der 39. Minute den Katalanen das Remis.

Es war sein 34. Treffer in dieser Saison in der ersten spanischen Liga. Sechs Minuten zuvor hatte sein Landsmann Ever Banega für die Gastgeber zur Führung getroffen. Trotz des zweiten Unentschieden in dieser Spielzeit liegt Barcelona in der Tabelle weiter klar vor Atlético Madrid und Meister Real Madrid. Der Titelverteidiger hat nach dem 0:1 am Samstag beim FC Granada schon 16 Punkte Rückstand auf den Erzrivalen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Gorenje Haushaltsgeräte
OTTO.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017