Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Nigerias Nationaltrainer Keshi zieht Rücktritt zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nigerias Nationaltrainer Keshi zieht Rücktritt zurück

12.02.2013, 09:57 Uhr | dpa

Nigerias Nationaltrainer Keshi zieht Rücktritt zurück. Nigerias Coach Stephen Keshi hat einen Rücktritt vom Rücktritt gemacht.

Nigerias Coach Stephen Keshi hat einen Rücktritt vom Rücktritt gemacht. (Quelle: dpa)

Lagos (dpa) - Stephen Keshi hat seinen Rücktritt als Nationaltrainer von Afrikameister Nigeria wieder zurückgezogen. Er habe seine Position überdacht und entschieden, seine Arbeit fortzusetzen, teilte der Verband in einer Stellungnahme mit.

Erst am Montag hatte Keshi einen Tag nach dem Gewinn des Afrika-Cups seinen Posten aufgegeben. Hintergrund war sein Unmut über den heimischen Verband, der ihm sogar gedroht habe, ihn während des Turniers zu feuern. Keshi, der nach dem Cup-Triumph in Johannesburg für mehr afrikanische Trainer auf dem Schwarzen Kontinent appelliert hatte, ist seit November 2011 Auswahltrainer in Nigeria.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Weltklasse 
Amateurfußballer haut mit Tor alle vom Hocker

Diese Szene aus einem belgischen Amateurspiel geht um die Welt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal