Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Manchester mit Mühe ins FA-Cup-Viertelfinale

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Manchester mit Mühe ins FA-Cup-Viertelfinale

18.02.2013, 23:14 Uhr | dpa

Manchester mit Mühe ins FA-Cup-Viertelfinale. Manchester United geht durch ein Tor von Nani in Führung.

Manchester United geht durch ein Tor von Nani in Führung. (Quelle: dpa)

Manchester (dpa) - Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United ist mit viel Mühe ins Viertelfinale des FA-Cups eingezogen. Die Red Devils kamen gegen Ligarivale FC Reading zu einem 2:1 (0:0).

Der Portugiese Nani (69. Minute) und Javier Hernandez (72.) brachten das Team von Sir Alex Ferguson mit einem Doppelschlag in der zweiten Halbzeit auf die Siegerstraße, für Reading konnte nur noch Jobi McAnuff verkürzen (81.).

United ist damit weiter in drei Wettbewerben glänzend vertreten. In der Meisterschaft führt Manchester mit deutlichem Vorsprung auf Stadtrivale City die Tabelle an und in der Champions League hatten sich die Engländer im Achtelfinal-Hinspiel bei Real Madrid ein 1:1 erkämpft. Im Pokal wartet der elfmalige Cupgewinner seit 2004 auf einen Triumph.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal