Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Dritter Trainerwechsel bei US Palermo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Dritter Trainerwechsel bei US Palermo

24.02.2013, 21:40 Uhr | dpa

Dritter Trainerwechsel bei US Palermo. Trainer Alberto Malesani war erst seit drei Wochen im Amt.

Trainer Alberto Malesani war erst seit drei Wochen im Amt. (Quelle: dpa)

Palermo (dpa) - Der italienische Fußball-Erstligist US Palermo hat zum dritten Mal in dieser Saison den Trainer gewechselt. Nach nur drei Wochen trennte sich der Tabellenletzte wieder von Coach Alberto Malesani und holte Gian Piero Gasperini auf den Chefposten zurück.

Das gab der Verein einen Tag nach dem 0:0 im Heimspiel gegen den CFC Genua bekannt. Palermo wartet seit zwölf Spielen auf einen Sieg. Unter Malesani gelangen dem Team lediglich drei Unentschieden. Bereits im September hatte der Club Trainer Guiseppe Sannino entlassen und durch Gasperini ersetzt. Dieser musste dann Anfang Februar zunächst seinen Posten räumen, darf aber nun einen zweiten Versuch starten, Palermo vor dem Abstieg zu bewahren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal