Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Tottenham Hotspur und Lewis Holtby besiegen West Ham 3:2

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Holtby-Club Tottenham besiegt West Ham 3:2

26.02.2013, 10:25 Uhr | dpa

Tottenham Hotspur und Lewis Holtby besiegen West Ham 3:2. Lewis Holtby wurde nach durchwachsener Leistung in der 56.

Lewis Holtby wurde nach durchwachsener Leistung in der 56. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Durch ein Tor von Gareth Bale in letzter Minute hat Tottenham Hotspur in der englischen Premier League den Sprung auf Platz drei geschafft.

Der Club des deutschen Nationalspielers Lewis Holtby, der nach durchwachsener Leistung in der 56. Minute ausgewechselt worden war, siegte am Montag bei West Ham United 3:2 (1:1) und weist als Dritter hinter Manchester United (68 Punkte) und City (56) 51 Zähler auf.

Bale war es auch, der den Führungstreffer für die Spurs erzielte (13.). Andy Carroll (26.) und Joe Cole (56.) gaben dem Spiel jedoch eine Wende, ehe Gylfi Sigurdsson (76.) der Ausgleich gelang. Der Isländer, der in der Bundesliga bis Dezember 2011 bei 1899 Hoffenheim gespielt hatte, kam für Holtby ins Spiel.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video


Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal