Startseite
Sie sind hier: Home > Sport > Fussball > Fußball international >

Peruanischer Nationalspieler wegen Dopings gesperrt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Peruanischer Nationalspieler wegen Dopings gesperrt

01.03.2013, 18:45 Uhr | dpa

Berlin (dpa) - Der peruanische Fußballprofi Joel Melchor Sánchez Alegría ist wegen Dopings gesperrt worden. Wie der Weltverband FIFA mitteilte, gab der Nationalspieler bei einem WM-Qualifikationsspiel im Oktober 2012 in Bolivien einen positiven Test auf Methylhexanamin, ein Stimulanzmittel, ab.

Die zweijährige Sperre beginnt rückwirkend am 22. Januar 2013, als der 23-Jährige vorläufig suspendiert worden war, und endet am 21. Januar 2015. Der Mittelfeldspieler des peruanischen Erstligisten Universidad San Martín de Porres darf in dem Zeitraum weder nationale noch internationale Matches und auch keine Freundschaftsspiele bestreiten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de
Sport von A bis Z

Anzeige
shopping-portal